Diamant-Rundfeilen

Filter

Hersteller
Arbeitslänge
Durchmesser
Eignung für Hartmetall
Eignung für Glas
Eignung für Kunststoff
Verwendung mit

  • Diese Website läuft mit grünem Strom! Powered by 1&1.


    SiteLock


    wird überprüft von der Initiative-S


    Entsorgungspartner zentek
     

Informationen

Hersteller

Diamant-Rundfeilen

 
 
+ für Kettensägen und den Kaindl woodcarver gold
+ ideal auch für hartmetallbestückte Sägeketten
+ in Ø 3,5, 4,0, 4,5, 4,8, 5,2 und 5,5 mm erhältlich
+ Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 mit 3 Stufen

Diamant-Rundfeilen Diese Kategorie enthält 10 Artikel

 „Diamonds are a man's best friend!“ 

Das Schärfen von Sägeketten

Die Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe - Klicken Sie für ausführliche Informationen!Seitdem die Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe erhältlich ist, wurde ich von Kunden immer wieder gefragt, inwieweit diese auch zum Schärfen von Sägeketten geeignet sei. Auch wenn manche Besitzer sie hierfür einsetzen, ist sie aufgrund ihrer eckigen Kante nicht für diesen Anwendungszweck prädestiniert.

Auch mit den auf Kettensägen-Schärfmaschinen verwendeten Korund-Schleifsteinen erzielt man nur schwer den korrekten Rundschliff und muß ständig den Stein neu abrichten, außerdem sind diese Maschinen nicht billig, und sie stehen nicht da zur Verfügung, wo man sie zum Nachschärfen eigentlich am häufigsten brauchen würde: im Wald oder im Garten. Schließlich sind die meisten Kettensägen unabhängig vom Stromanschluß!

Und mit herkömmlichen Rundfeilen ist das Schärfen einer hochwertigen Sägekette ein recht mühsames Unterfangen. Der Verschleiß der Feile ist hoch, und die Kette muß vorher aufwändig gereinigt werden, damit sie öl- und fettfrei ist. Durch den für eine zufriedenstellende Feilleistung erforderlichen langen Feilweg war es nicht leicht, den Winkel nicht zu verziehen. Und die normale Feile feilt nur in eine Richtung!

Auch mit runden Korund-Schärfstiften für Bohr- oder Schleifmaschinen ist man meist auf Strom angewiesen, mit der unhandlichen Maschine ist es schwierig, die Kette im richtigen Winkel zu schleifen.

Eine weitere Alternative sind professionelle Sägeketten-Schärfdienste. Abgesehen von der nicht sofortigen Verfügbarkeit und dem relativ hohen Preis schleifen die meisten Schärfdienste recht viel vom Zahn weg, nach zwei- bis dreimal ist nicht selten bereits eine neue Kette fällig. Auch hat man sich in der Praxis oft lange mit einer nicht mehr wirklich scharfen Sägekette abgequält, bis man diese dann endlich zum Schärfdienst weggab, was auch das Unfallrisiko erhöhte!

Der Kaindl woodcarver gold - Klicken Sie für ausführliche Informationen!Um den Kaindl woodcarver gold zu schleifen, benötigte man aufgrund der hohen Materialhärte spezielle Schärfstifte aus Siliciumcarbid, die, auch wenn die Handhabung hier kein Problem darstellt, aufgrund ihrer weichen Bindung einem hohen Verschleiß unterliegen (inzwischen gibt zum Schärfen des woodcarver gold den neuen Kaindl Diamant-Schärfstift, der aber nur einen Durchmesser besitzt, der für gängige Kettensägen zu groß ist).

Und die bei Profis und neuerdings auch im semiprofessionellen Bereich immer häufiger anzutreffenden Ketten mit Hartmetall-Zähnen lassen sich auch nur mit Siliciumcarbid oder Diamant bearbeiten!

Die drei verschiedenen Durchmesser der Kaindl Diamant-RundfeileDeshalb hat Kaindl vor einer Reihe von Jahren die Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 auf den Markt gebracht, eine Stufenfeile mit drei verschiedenen Durchmessern: 4,0, 4,8 und 6,5 mm. Ergänzend gibt es die Kaindl Diamant-Rundfeile auch als durchgehende Ausführung im Durchmesser 4,8 mm.

Was fehlte, war eine durchgehende Diamantfeile im Durchmesser 4,0 mm sowie die mehr oder weniger verbreiteten Maße 3,5, 4,5, 5,2 und 5,5 mm. Deshalb habe ich mein Sortiment um die rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi in sechs verschiedenen Durchmessern erweitert.

Großaufnahme der Kaindl Diamant-RundfeileDie Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1

Mit der Kaindl Diamant-Rundfeile schärfen Sie die Kette Ihrer Kettensäge (auch mit Zähnen aus Hartmetall!) schnell und problemlos dort, wo Sie Ihre Säge einsetzen! Sie benötigen keine Maschine und keinen Stromanschluß. Der Einsatz ist manuell oder mit einem Akkuschrauber möglich.

Die Feile ist handlich, durch den hochwertigen Diamantbelag in der mittelgroben Körnung D126 (das entspricht etwa einem Schleifstein K120) wird ein rascher Materialabtrag gewährleistet, und Verschleiß an der Feile ist auch kein Thema mehr, es dürfte wohl nur wenigen gelingen, mit dem Schleifen von normalen Sägeketten den Belag der Diamantfeile komplett abzunutzen! Schleifen Sie aber immer mit wenig Druck, wichtig vor allem an Kanten!

Schärfen einer Sägekette mit der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1Nun sind nicht alle Sägeketten gleich groß, sodaß bisher mitunter mehrere Feilen erforderlich waren. Mit der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 erwerben Sie drei Feilen in einer!

Die Feile ist in drei jeweils 60 mm lange Bereiche mit den Durchmessern 4,0, 4,8 sowie 6,5 mm aufgeteilt. Die beiden kleineren Maße passen für zahlreiche gängige Kettensägen, der größte Durchmesser eignet sich insbesondere zum Schärfen des Kaindl woodcarver gold, aber zum Beispiel auch für die hartmetallbestückten RescueCut Sägeketten von Dolmar.

Durch den für eine echte Diamantfeile sehr günstigen Preis lohnt sich die Anschaffung nicht nur für Profis, sondern auch für den Heimwerker!

rictools Diamant-Rundfeile für Kettensägen 4,8 mm - zum Vergrößern bitte anklicken!Die Kaindl Diamant-Rundfeile für Kettensägen Ø 4,8 mm

Als Ergänzung zur Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 habe ich in gleicher Qualität (und zum gleichen günstigen Preis) auch die Kaindl Diamant-Rundfeile für Kettensägen Ø 4,8 mm im Programm. Dieser Durchmesser eignet sich für Sägeketten mit der Kettenteilung 0.325 sowie zum Teil auch für 3/8''-Profi-Ketten (hier gehen die Ansichten auseinander, oft werden vor allem für neue 3/8''-Profi-Ketten die größeren Feilendurchmesser 5,2 oder 5,5 mm empfohlen). Ausführlichere Informationen zu den Durchmessern finden Sie weiter unten!

Der hochwertige Diamantbelag der galvanisch belegten 4,8 mm-Feile hat eine Länge von 180 mm, die Körnung ist wie bei der kombinierten Feile D126 mittelgrob. Übrigens können Sie die Diamant-Rundfeilen nicht nur zum Schärfen von Kettensägen, sondern auch für viele andere Aufgaben verwenden, sie empfehlen sich vor allem für harte bis härteste Materialen wie Hartmetall, gehärtete Stähle, Glas oder Fliesen, aber auch zur Bearbeitung diverser Kunststoffe sowie als leistungsfähiger und extrem langlebiger Schleifstab für Messer.

Der Griff der rictools Diamant-Sägekettenfeile Ø 4,8 mmDie rictools Diamant-Sägekettenfeilen Profi

Immer wieder wurde ich nach einer Diamantfeile für Kettensägen mit einem durchgehenden Durchmesser von 4 mm gefragt, insbesondere für die neuen, sehr beliebten, hartmetallbestückten Picco Duro-Ketten von Stihl! Und die im professionellen Bereich sehr verbreiteten Durchmesser 5,2 und 5,5 mm wurden von den bisher bei mir erhältlichen Diamant-Rundfeilen überhaupt nicht abgedeckt.

Seit einigen Jahren kann ich Ihnen nach langer Suche, wenn auch zu einem deutlich höheren Preis, hochwertige Diamantfeilen für Kettensägen in allen am Markt anzutreffenden Maßen im Bereich von 3,5 bis 5,5 mm anbieten (plus 6,5 mm als Teil der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1)! Die rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi ist in den sechs Durchmessern 3,5, 4,0, 4,5, 4,8, 5,2 sowie 5,5 mm lieferbar.

Mit der Körnung D91 (das entspricht einer Schleifscheibenkörnung K180) sind die rictools Diamant-Sägekettenfeilen Profi feiner als die Kaindl Diamant-Rundfeilen. Die Länge des besonders gleichmäßig aufgebrachten Diamantbelags ist mit 180 mm identisch.

made in GermanyBei der rictools Diamant-Sägekettenfeile handelt es sich um ein in Deutschland produziertes Qualitätswerkzeug, konzipiert für den gewerblichen Einsatz. Ein kleiner Zusatzgriff am Feilenende bzw. jetzt bei fast allen Durchmessern ein normaler zweiter Griff ermöglicht das Führen der Rundfeile mit beiden Händen, hier sind die Griffe aus einem etwas rauheren und deshalb sehr griffigen Kunststoff.

Beachten Sie beim Einsatz, daß insbesondere beim langsamen Feilen per Hand zu starker Druck vor allem an Kanten besonders bei der feineren Körnung dieser Diamantfeilen zu einem Ausbrechen der Diamanten aus der Bindung und damit zu einem vorzeitigen Verschleiß führen kann.

Natürlich können Sie auch diese Feilen nicht nur für Kettensägen, sondern auch für viele andere Anwendungen vor allem bei harten Materialien einsetzen. Und auch hier ist ein Einsatz im Akkuschrauber möglich, wenn Sie den Griff bzw. die Griffe entfernen (geht bei der Ausführung mit kleinem Zusatzgriff allerdings so schwer, daß dies ohne Zerstörung der Griffe oft nicht möglich ist)! Im Gegensatz zu den Kaindl Rundfeilen reicht der Diamantbelag auf beiden Seiten nicht bis zu den Enden des 250 mm langen Trägerstahls, sodaß eine Verwendung in einem für Standardfeilen geeigneten Schärfgerät problemlos möglich sein sollte, über Informationen von Kunden, die ein solches besitzen, freue ich mich. Achten Sie bei der Verwendung in einem Feilgerät aber ganz besonders darauf, mit nur wenig Druck zu feilen, vor allem nicht mit Druck gegen die scharfe Schneidkante, besonders wichtig bei Vollmeißelketten!

Die Diamant-RundfeilenWelcher Feilendurchmesser für welche Sägekette?

Wenn Sie nicht wissen, welche Kette Sie haben und das auch nicht aus der Beschriftung der Kettenzähne ersichtlich ist, ermitteln Sie zunächst die Kettenteilung. Die für Sägeketten verwendeten Zollangaben bezeichnen den durchschnittlichen Abstand von einer Verbindungsniete zur nächsten. Messen Sie zunächst von einer Niete zur übernächsten und halbieren dann das Ergebnis. Jetzt können Sie nach der folgenden Tabelle Ihr Kettenmaß bestimmen:

  6,35 mm = 1/4''
  8,25 mm = .325''
  9,52 mm = 3/8'' Niedrigprofil (Hobby) oder Normalprofil (Profi)
10,26 mm = .404''

Etwas verwirrend: Manche Hersteller von Motorsägen, insbesondere Stihl, geben als metrisches Maß für ihre 3/8''-Ketten nicht 9,52, sondern 9,32 mm an, hier handelt es sich vermutlich ursprünglich um einen Druck- bzw. Lesefehler, der nicht gleich berichtigt und dann ohne Nachrechnen übernommen wurde und sich so eingebürgert hat (1'' sind 25,4 mm, somit sind 3/8'' genau 9,525 mm).

Es bleibt die Frage, ob es sich bei einer 3/8''-Kette nun um die Hobby- oder die Profi-Ausführung handelt. Bei der bei Elektro-Motorsägen, aber auch bei kleineren Benzin-Motorsägen sehr verbreiteten 3/8''-Hobby-Kette handelt es sich um eine Niedrigprofil-Ausführung, die Schienennutbreite beträgt meist nur 1,1 mm (z. B. Stihl Picco Micro), teilweise aber auch 1,3 mm (z. B. Stihl Picco Mini). 3/8''-Profi-Ketten gibt es ebenfalls mit einer Schienennutbreite von 1,3 mm, die Zähne sind aber deutlich größer, sodaß eine Verwechslung kaum möglich sein sollte, bei einer Schienennutbreite von 1,5 mm oder größer können Sie davon ausgehen, daß es sich um die Profi-Ausführung handelt. Bei Stihl sind die Niedrigprofil-Ketten mit einem P hinter der Größenangabe gekennzeichnet, gelegentlich findet sich auch die Abkürzung LP für "Low Profile".

Welcher Feilendurchmesser sich für welche Sägekette eignet, darüber gehen die Meinungen zum Teil auseinander, oft wird für teilweise abgenutzte Kettenzähne ein etwas kleinerer Durchmesser empfohlen als für neue, mitunter differieren die Empfehlungen auch zwischen Vollmeißel- (eher kleiner) und Halbmeißelketten. Ist die Feile relativ groß, ergibt sich eine weniger scharfe Schnittkante, die Kette schneidet nicht so aggressiv und ist unempfindlicher. Ein relativ kleiner Feilendurchmesser führt zu einer sehr scharfen, leicht und vor allem bei Weichholz besonders sauber schneidenden, aber auch empfindlicheren, schneller abstumpfenden Schneide. Ggf. halten Sie versuchsweise die Schäfte von Metallbohrern an den Schneidzahn.

Grundsätzlich empfehle ich Ihnen, sich nach den Herstellerangaben zu richten. Folgende Empfehlungen habe ich recherchiert:

  • 1/4'' Niedrigprofil (Stihl: 1/4'' P, Picco-Serie, Kennzeichnung 7) – Für diese zum Beispiel bei Hochentastern anzutreffenden flachen und schmalen Ketten eignet sich die 3,5 mm-Feile (Stihl empfiehlt 3,2 mm).
  • 1/4'' Normalprofil (Stihl: 1/4’’ ohne Zusatz, Rapid-Serie, Kennzeichnung 1 oder 1/4) – Für diese zum Beispiel bei Akku- und bei Carvingsägen anzutreffenden Ketten wird manchmal vor allem für abgenutztere Zähne eine 3,5 mm-Feile, meist aber eine 4,0 mm-Feile empfohlen.
  • 3/8'' Niedrigprofil (3/8'' Hobby, Stihl: 3/8'' P und 3/8'' P Mini, Picco-Serie, Kennzeichnung 6, P oder PM) – Für diesen gängigen Typ eignet sich die 4,0 mm-Feile, auch für die hartmetallbestückte Picco Duro, für manche Ketten oder für die erste Zahnhälfte wird auch eine 4,5 mm-Feile empfohlen. Mitunter wird für eine abgenutztere Kette auch der Durchmesser 3,5 mm empfohlen.
  • .325'' (Stihl: Rapid-Serie, Kennzeichnung 2 oder 325) – Für diese bei leichten Profisägen anzutreffende Teilung wird in der Regel eine 4,8 mm-Feile empfohlen, oft 4,5 mm für zur Hälfte abgenutzte Zähne. Es gibt mit diesem Maß auch die Rapid Duro 3 von Stihl, diese hat aber ein Niedrigprofil wie die 3/8''-Niedrigprofil-Ketten und es paßt eine 4,0 mm-Feile.
  • 3/8'' Normalprofil (Profi, Stihl: 3/8'' ohne Zusatz, Rapid-Serie, Kennzeichnung 3 oder 3/8) – Für diesen bei Profisägen sehr verbreiteten Typ werden Durchmesser zwischen 4,8 und 5,5 mm empfohlen, oft für neue Ketten ein größerer Durchmesser als für zur Hälfte abgenutzte Zähne, d. h. 5,5 mm für die neue Kette und 5,2 mm für die stärker gebrauchte oder auch 5,2 mm für die erste und 4,8 mm für die zweite Zahnhälfte. Oregon empfiehlt für seine 3/8''-Profi-Ketten grundsätzlich eine 5,5 mm-Feile (Ausnahme: für die schmale Micro-Lite 90SG 4,5 mm), Stihl für die 3/8''-Ketten der Rapid-Serie dagegen eine 5,2 mm-Feile. Wenn Sie eine hartmetallbestückte Rapid Duro, Rapid Duro 3 (3/8"-Ausführung) oder Rapid Duro Rettung besitzen, messen Sie bitte zunächst (zum Beispiel mit dem Schaft eines 5 mm-Metallbohrers) nach, hier liegen mir keine sicheren Informationen vor, für solche bin ich dankbar.
  • .404'' (Stihl: Rapid-Serie, Kennzeichnung 4 oder 404) – Für diese bei schweren Profisägen anzutreffende Kette wird in der Regel eine 5,5 mm-Feile empfohlen, manchmal für die zweite Zahnhälfte 5,2 oder (so gesehen bei Dolmar) 4,8 mm.

Nun noch die bei mir erhältlichen Diamantfeilen-Durchmesser in der Übersicht:

  • Ø 3,5 mm – Dieser als rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi erhältliche Durchmesser wird manchmal bzw. für manche 1/4''-Ketten empfohlen, er eignet sich u. a. für die neuen 1/4'' P-Ketten von Stihl, außerdem für stärker gebrauchte 3/8''-Niedrigprofil (Hobby)-Ketten.
  • Ø 4,0 mm – Dieser Durchmesser eignet sich für 3/8’’ Niedrigprofil (Hobby, u. a. Stihl 3/8'' P und 3/8'' P Mini)- sowie die meisten 1/4''-Ketten, außerdem für die Stihl Rapid Duro 3 in der .325''-Ausführung. Sie haben die Wahl zwischen der gröberen, preisgünstigeren und auch für andere Durchmesser verwendbaren Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 (vorderes Drittel) und der rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi.
  • Ø 4,5 mm – Dieser als rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi erhältliche Durchmesser wird manchmal bzw. für manche 3/8'' Hobby-Ketten insbesondere für die erste Zahnhälfte (und von Oregon für die Micro-Lite 90SG) sowie oft für .325''-Ketten in teilweise abgenutzem Zustand empfohlen.
  • Ø 4,8 mm – Dieser Durchmesser eignet sich für .325''-Ketten und wird manchmal auch für 3/8'' Profi-Ketten empfohlen, insbesondere in teilweise abgenutztem Zustand, hier haben Sie die größte Auswahl: zwischen der gröberen und preisgünstigeren Kaindl Diamant-Rundfeile in 3 in 1-Ausführung (mittleres Drittel) oder durchgehend und der rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi.
  • Ø 5,2 mm – Dieser als rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi erhältliche Durchmesser wird oft (z. B. von Stihl) für 3/8'' Profi-Ketten empfohlen.
  • Ø 5,5 mm – Dieser als rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi erhältliche Durchmesser eignet sich für .404''-Ketten und wird oft (z. B. von Oregon) auch für 3/8'' Profi-Ketten empfohlen, insbesondere in neuem bzw. nur leicht abgenutztem Zustand.
  • Ø 6,5 mm – Dieser Durchmesser eignet sich zum Beispiel für die hartmetallbestückten RescueCut Sägeketten von Dolmar, er ist bei der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 enthalten (hinteres Drittel).

Kettensäge - Sägen eines BaumstammsDie Anwendung der Diamant-Rundfeilen

Zum Schärfen mit einer der Diamant-Rundfeilen müssen Sie Ihre Kette nicht ausbauen, vorausgesetzt die Kettenspannung ist einwandfrei. Es genügt eine normale Reinigung, es ist nicht (wie zum Feilen mit einer herkömmlichen Kettensägenfeile) erforderlich, die Kette z. B. mit Benzin öl- und fettfrei zu machen, da Sie mit der Diamantfeile, die ja eigentlich gar keine Feile, sondern ein Schleifstab ist, auch naß schleifen können.

Wenn Sie in der Werkstatt oder im Hobbykeller sind, spannen Sie am besten das Schwert Ihrer Kettensäge in einen Schraubstock, befinden Sie sich beim Sägen z. B. im Wald, können Sie die Kette durch Einsägen in einen Baumstamm o.ä. fixieren.

Korrektes Feilen der SägeketteDer richtige SchärfwinkelJetzt soll der im Durchmesser passende Teil der Diamant-Rundfeile so am Kettenzahn entlanggeführt werden, daß wie auf der nebenstehenden Zeichnung zu sehen 1/5 bzw. 20 % des Feilendurchmesssers das Zahndach überragen. Der korrekte FeilenhaltewinkelDer Schärfwinkel (siehe Zeichnung rechts) entspricht dem Zahnwinkel A und beträgt je nach Kettentyp meist 30 - 35°, für Weichholz eher der höhere Wert für mehr Leistung, für Hartholz oder gefrorenes Holz eher 30 oder auch nur 25° für ruhigeren, vibrationsärmeren Lauf), Der richtige Schärfwinkelrichten Sie sich aber am besten nach den Kettenangaben oder nach dem bestehenden Schliff! Natürlich können Sie ein Schärfgitter oder eine ähnliche Hilfe verwenden. Entsprechendes gilt auch für den Feilenhaltewinkel (siehe Zeichnung links, bei Halbmeißelzähnen meist 90°, bei Vollmeißelzähnen oft 100°).

Schärfen Sie nun zunächst jeden zweiten Zahn, d. h. z. B. alle linksschneidenden Zähne, mit kurzen Feilbewegungen ohne Absetzen (also anders als Sie das von einer normalen Sägekettenfeile vielleicht gewohnt sind) vor und zurück, so halten Sie leichter den Winkel.

Schleifen Sie bevorzugt von innen nach außen!Alle Zähne sollten gleich lang gehalten werden (A=B)Die Diamant-Rundfeile schleift gleichermaßen in beide Richtungen. Mit einer normalen Feile mußte man von innen nach außen feilen, da die Hartchromschicht, mit der die Außenkanten der Sägeketten meist überzogen sind, härter ist als die Feile. Außerdem feilt eine Feile nur in eine Richtung. Mit der Diamantfeile dagegen können Sie problemlos in beide Richtungen schleifen, was auch die Handhabung erheblich erleichtert, Sie müssen nicht die gesamte Länge der Feile ausnutzen (was leicht zum Verziehen des Winkels führen kann). Üben Sie aber vor allem nach innen keinen Druck aus! Schleifen Sie jeden Zahn mit der gleichen Anzahl von Feilenhüben, es sei denn, einzelne Zähne sind länger als andere, es sollten immer alle Zähne gleich lang gehalten werden.

Nach dem Schärfen der zweiten Hälfte der Zähne Ihrer Sägekette prüfen Sie den Tiefenbegrenzer-Abstand und korrigieren diesen ggf. mit einer Flachfeile. Meist ist das erst nach mehrmaligem Nachschärfen erforderlich. Der optimale Abstand liegt meist zwischen 0,6 und 0,8 mm, bei Hartholz eher etwas weniger als bei Weichholz und bei schweren Profisägen mehr als bei Hobbysägen.

Schärfen Sie Ihre Kette regelmäßig. Wie gut Sie mit Ihrer Kettensäge arbeiten können, hängt wesentlich von der Qualität des Schliffs ab. Die einfachere und schnellere Handhabung der Diamant-Rundfeilen im Vergleich zu den gängigen Alternativen wie normaler Rundfeile, Sägeketten-Schärfmaschinen sowie professionellen Schärfdiensten macht es Ihnen leicht!

Nachschärfen des Woodcarvers mit der Diamant-RundfeileInformationen zur Anwendung der Diamant-Rundfeile 3 in 1 beim Kaindl woodcarver gold finden Sie auf der Seite zum woodcarver gold!

Verwendung der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1 mit einem AkkuschrauberSie können wahlweise die Diamant-Rundfeilen auch aus dem Heft herausziehen und in einen Akkuschrauber einspannen! Schärfen einer Sägekette mit einem Akkuschrauber und der Kaindl Diamant-Rundfeile 3 in 1Der Schaft der Kaindl Feilen ist hierfür allerdings ein wenig lang, wenn Sie die Diamant-Rundfeile ausschließlich mit dem Akkuschrauber verwenden möchten, können Sie den Schaft aber kürzen oder die Feile von mir auch gleich mit gekürztem Schaft erhalten (schreiben Sie einfach eine Anmerkung zu Ihrer Bestellung, Sie erhalten die Feile dann zum gleichen Preis gekürzt ohne Feilenheft).

Noch ein Hinweis zu den Diamant-Rundfeilen von Kaindl: Im Neuzustand ist deren Belag etwas rauh und schleift gröber, als es ihrer Körnung entspricht, er wird erst nach kurzem "Einarbeiten" schön glatt und gleichmäßig!

Gelegentlich werde ich nach einem Schärfgitter, einer Tiefenbegrenzerlehre oder ähnlichem gefragt, in dieser Richtung habe ich bisher nichts im Programm, da werden Sie aber im Allgemeinen dort fündig, wo Sie auch Ihre Sägeketten kaufen können.

Das meinen meine Kunden

"Die Feile (Anm.: Kaindl Diamant-Rundfeile) ist für das Kettenschärfen hervorragend geeignet, bin sehr zufrieden."

Michael S. aus Hamburg

"Habe bereits diese Feile (Anm.: rictools Diamant-Sägekettenfeile Profi) schon mal von Ihnen gekauft. Alle von unserer Forstbetriebsgemeinschaft sind begeistert!"

Walter H. aus Wilhelmsdorf

"Besitze seit ein paar Jahren die Kaindl Diamantfeile für meine Kettensäge. Sehr zu empfehlen!"

Andreas B. aus Hettenrodt

"Ihre 3 in 1-Feile habe ich auf der Handwerksmesse in München gekauft und habe gute Erfahrungen hiermit gemacht."

Gerhard B. aus Freudenberg

Zeige 1 - 10 von 10 Artikeln
Zeige 1 - 10 von 10 Artikeln