Kategorien


  • Diese Website läuft mit grünem Strom! Powered by 1&1.


    SiteLock


    Diese Website wird überprüft von SIWECOS


    Entsorgungspartner zentek
     

Informationen

Hersteller

KING Universal-Hammerbohrer

+ SDS-plus-Aufnahme für die verbreitetsten Bohrhämmer
+ scharf geschliffene Hartmetall-Schneide mit Zentrierspitze
+ ideal für Stahlbeton, da auch als Drehbohrer einsetzbar
+ bohrt Materialkombinationen (Holz, Kunststoff, Stahl, Ziegel ...)
+ nicht teurer als herkömmliche Hammerbohrer in Markenqualität


Inhalt:

KING Universal-Hammerbohrer

Den Inhalt dieser Seiten habe ich sorgfältig zusammengestellt, ich möchte Sie ausführlich und vollständig über die Produkte informieren. Sollten noch Fragen offen bleiben, schicken Sie mir bitte eine E-Mail.

Der KING Universal-Hammerbohrer

KINGDie Hartmetall-Schneide des KING Universal-HammerbohrersWie der KING Universalbohrerverfügt auch der KING Universal-Hammerbohrer - anders als herkömmliche ungeschliffene Hammerbohrer - über scharf geschliffene Hartmetall-Schneiden, sodaß er auch als spanabhebender Drehbohrer eingesetzt werden kann! Voraussetzung ist ebenfalls die Verwendung eines hochwertigen Titankarbid-Hartmetalls, das aufgrund seiner hohen Zähigkeit den starken Belastungen beim Arbeiten mit einem kraftvollen Bohrhammer widerstehen kann. Dazu kommt eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit aufgrund modernster Härte- und Löttechnologie! Auch die aufgrund thermischer Behandlung sowie Kugelstrahlen besonders widerstandsfähige Oberfläche hat Einfluß auf die außerordentlich hohe Standzeit dieses Qualitätsbohrers.

made in GermanyDer KING Universal-Hammerbohrer wird in Deutschland hergestellt und ist mit dem PGM-Prüfzeichen der Prüfgemeinschaft für Maurerbohrer ausgestattet, das weltweit nur gut ein Dutzend Hersteller führen dürfen. Um den besonderen Anforderungen beim Hammerbohren gerecht zu werden, ist der Hartmetalleinsatz besonders massiv in das Schaftmaterial eingebettet und mit einem aufwändigeren, sechsflächigen Anschliff versehen.

KING Universal-Hammerbohrer Handwerker-Set (zum Vergrößern bitte anklicken!)Eine Zentrierspitze sorgt für präziseres Anbohren sowie eine bessere Führung des Bohrers, die äußeren Kanten der Hartmetallschneide sind etwas abgeschrägt. Der schlanke Bohrkopf sorgt für schnellen Bohrfortschritt, über den kurzen, geraden Anlauf wird das Bohrmehl zügig abgeführt und über die asymmetrische Doppelwendel-Förderspirale rasch nach außen transportiert.

Der KING Universal-Hammerbohrer ist mit dem bei Bohrhämmern verbreitetsten System, der SDS-plus-Aufnahme ausgerüstet und paßt auch in HILTI Bohrhämmer mit TE-C-Aufnahme. Er ist in unterschiedlichen Längen (teilweise bis zu 1000 mm) von 3,5 bis 25 mm Durchmesser erhältlich. In der Bestell-Information finden Sie neben zwei Sets die Einzelbohrer in allen lieferbaren Maßen, bis Ø 12 mm sowie bei den größeren Durchmessern die Längen bis 310 mm habe ich normalerweise auch vorrätig, bei den Durchmessern ab 14 mm in Längen ab 450 mm rechnen Sie bitte mit etwa 1 Woche Lieferzeit, einige wenige selten gefragte Bohrer haben eine Lieferzeit von ca. 2 Wochen, entsprechende Hinweise finden Sie in der Bestell-Liste!

Die KING Universal-Hammerbohrer sind übrigens nicht teurer als normale, ungeschliffene Hammerbohrer in guter Markenqualität!

Übersicht über Produkte und PreiseAuf meiner Download-Seite finden Sie die Information und Gebrauchsanleitung der KING Universal-Hammerbohrer, deren Inhalt mit dem Text dieser Seite weitgehend identisch ist, als PDF-Datei zum herunterladen und ausdrucken!

Der Einsatzbereich des KING Universal-Hammerbohrers

KING Universal-HammerbohrerBohren von Materialkombinationen (hier: Stahl, Holz, Ziegel)Der KING Universal-Hammerbohrer eignet sich hervorragend zum Bohren mit einem Bohrhammer mit SDS-plus-Aufnahme in Stein, Beton und Mauerwerk auch mit Stahlarmierung sowie für den universellen Einsatz ohne ständigen Bohrer- bzw. Maschinenwechsel in Materialkombinationen. Sie möchten in einem Rutsch Holz, Kunststoff, Stahl und Ziegel durchbohren (z. B. im Fensterbau)? Kein Problem: Schalten Sie einfach nur das Schlagwerk Ihres Bohrhammers ab und schon arbeitet der KING Universal-Hammerbohrer als Drehbohrer in fast allen Materialien! Kommen Sie dann auf harten Beton oder Stein, können Sie das Schlagwerk wieder zuschalten.

Möchten Sie z. B. ein Holzregal an die Wand schrauben, müssen Sie nicht mehr zunächst das Holz mit einem Holzbohrer durchbohren (und dafür eine zweite Maschine oder zumindest ein zweites Bohrfutter verwenden), dann anzeichnen und das Mauerwerk mit Ihrem Bohrhammer bohren, sondern Sie halten einfach das Holzregal an die Wand und bohren durch das Holz direkt in die Mauersteine, dann passen automatisch auch die Löcher!

Beim Bohren in Beton gibt es oft große Probleme mit Stahlarmierungen: Trifft ein herkömmlicher, ungeschliffener Hammerbohrer auf den Baustahl, wird vor allem bei billigen Bohrern leicht der Hartmetall-Einsatz des Hammerbohrers beschädigt, oft wird der Bohrer beim vergeblichen Versuch auch sehr heiß und der Hartmetall-Einsatz lötet aus. Da der herkömmliche Hammerbohrer als reiner Schlagbohrer ausgelegt ist, kann er in Stahl nicht bohren, oft weicht er seitlich aus und Ihr Loch wird schief. Starke Bohrhämmer schaffen es zwar, eine Stahlarmierung praktisch zu durchschlagen, sehr professionell wird das Ergebnis aber nicht sein.

Und wenn Sie den Hammerbohrer für die Armierung durch einen HSS-Metallbohrer ersetzen, verschleißt dieser durch die unvermeidliche Berührung des Betons extrem schnell. Außerdem benötigen Sie wieder eine zweite Maschine oder müssen das Bohrfutter wechseln.

Bohren von StahlbetonWenn Sie mit dem KING Universal-Hammerbohrer in Stahlbeton bohren und merken, daß Sie auf Baustahl kommen, müssen Sie lediglich das Schlagwerk ausschalten, dann kann der Bohrer spanabhebend arbeiten und den Stahl sauber durchbohren. Sind Sie durch den Stahl durch und kommen wieder auf harten Stein, schalten Sie das Schlagwerk einfach wieder zu!

Grundsätzlich könnten Sie den KING Universal-Hammerbohrer so wie den KINGUniversalbohrer auch für gehärtete Stähle sowie für Glas und harte Fliesen einsetzen, dies ist allerdings kaum praktikabel. Zum Bohren gehärteter Stähle benötigen Sie wegen des erforderlichen hohen Drucks meist eine stationäre Bohrmaschine, und die hat nun einmal keine SDS-plus-Aufnahme, außerdem sollte die Drehzahl deutlich höher sein als bei Bohrhämmern üblich. Und zum Bohren sauberer Löcher in Glas und Fliesen sind die meisten Bohrhämmer einfach zu unpräzise und vor allem viel zu schwer und unhandlich, eine herkömmliche Bohrmaschine oder auch ein Akkuschrauber ist hier wesentlich besser geeignet! Grundsätzlich sind für alle Arbeiten, bei denen Sie nicht die hohe Schlagkraft eines Bohrhammers benötigen, die KING Universalbohrer mit normaler Bohrfutter-Aufnahme vorzuziehen.

Das Bohren von Stein und Beton

SteinDas Schlagwerk Ihres Bohrhammers benötigen Sie nur bei sehr harten Steinen wie Granit, bei normalen Ziegeln dagegen können Sie ohne Schlag arbeiten! Das ergibt sauberere Löcher, ein Zerbrechen der Kammerstege von Lochziegeln wird so vermieden.

Bohren von StahlbetonZum Bohren von hartem Beton schalten Sie das Hammerwerk zu. Aufgrund seiner scharf geschliffenen Schneiden geht der KING Universal-Hammerbohrer besonders leicht ins Material! Die Zentrierspitze verhindert das Abweichen des Bohrers im Beton, wodurch der Materialabrieb hinter dem Hartmetall-Einsatz deutlich verringert wird, dies verlängert die Lebensdauer des KING Universal-Hammerbohrers gegenüber hochwertigen Hammerbohrern ohne Zentrierspitze spürbar (bei billigen Bohrern kommt es meist gar nicht zu diesem Effekt, da der Bohrer schon lange vorher das Zeitliche gesegnet hat)!

Verwenden Sie zum Bohren in Stein und Beton eine Drehzahl von etwa 700 bis 1.000 UPM, beim Aufbohren kleinerer Löcher ist eine möglichst hohe Drehzahl zu empfehlen. Verwenden Sie die kleinen, insbesondere den 3,5 mm-Bohrer vorsichtig, damit diese nicht abbrechen. Bevor Sie mit einem Bohrer in 450 mm Gesamt- / 400 mm Arbeitslänge tiefe Löcher bohren, bohren Sie mit einem gleich großen Bohrer (ab 210 mm Gesamtlänge / 150 mm Arbeitslänge ) mindestens 150 mm tief vor, damit der längere Bohrer eine bessere Führung erhält, für eine Bohrung mit einem 1.000 mm langen Universal-Hammerbohrer bohren Sie zunächst mindestens 150 mm tief und anschließend mit dem entsprechenden 450- oder 600 mm-Bohrer mindestens 400 mm tief vor!

Kommen Sie im Beton auf Baustahl, schalten Sie das Schlagwerk aus und bohren mit möglichst hoher Drehzahl intervallartig weiter, lassen Sie sich dabei Zeit und vermeiden Sie zu hohen Druck, da der Bohrer den Stahl oft am Rand trifft und dann nur mit der Kante schaben kann, sonst weicht er seitlich ab und Ihr Bohrloch wird schief!

Das Nachschärfen des KING Universal-Hammerbohrers

Einen scharfen Bohrer, der nicht stumpf wird, gibt es nicht. Deshalb sollten Sie auch den KING Universal-Hammerbohrer von Zeit zu Zeit nachschärfen, damit dieser seine Vorzüge gegenüber herkömmlichen Hammerbohrern nicht verliert.

Kaindl Diamant-SichtschleifscheibeDie Hartmetall-Schneide des KING Universal-HammerbohrersSie benötigen hierzu aufgrund der sehr hohen Härte des Hartmetall-Einsatzes einen Siliciumcarbid-Schleifstein oder vor allem bei größeren Bohrern noch besser eine Diamant-Schleifscheibe. Einen Siliciumcarbid-Schleifstein für die Bohrmaschine können Sie bei mir bestellen, ebenso die besonders empfehlenswerte, wenn auch deutlich teurere Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe, bei der Sie durch die Scheibe hindurch genau sehen können, in welchem Winkel Sie schleifen und wann die Schneide scharf ist, außerdem wird die Kante nicht rund wie beim Schleifstein!

Anfangs muß meist nur der schräge Schliff an den Außenkanten nachgeschliffen werden. Dies sollte kein Problem sein. Etwas schwieriger wird es dann, wenn die Hauptschneiden sowie die Zentrierspitze stumpf werden, aber selbst wenn Ihr Schliff nicht perfekt wird, besser als mit einem herkömmlichen, ungeschliffenen Hammerbohrer können Sie mit dem KING Universal-Hammerbohrer dann allemal noch arbeiten!

 Das meinen meine Kunden 

"Die Bohrer sind bei mir angekommen. Danke für die schnelle Lieferung, hab sie schon getestet, Stahlarmierung ist kein Problem mehr!"

Lothar L. aus Stendal

zur Shop-Kategorie Universal-Hammerbohrer