Kategorien


  • Diese Website läuft mit grünem Strom! Powered by 1&1.


    SiteLock


    Diese Website wird überprüft von SIWECOS


    Entsorgungspartner zentek
     

Informationen

Hersteller

Haft- Schleifscheiben KO

+ Industriequalität auch für Heim- und Handwerker
+ hohe Standzeit zum günstigen Preis
+ universell für die meisten Materialien geeignet
+ Körnungen von K40 sehr grob bis K220 fein
+ Durchmesser 75, 115, 125, 150 und 300 mm

» Allgemeine Informationen über die Haft-Schleifscheiben


Inhalt:

Das Kaindl / sia Haft-Schleifscheiben KO Sortiment Ø 125 mm

Den Inhalt dieser Seiten habe ich sorgfältig zusammengestellt, ich möchte Sie ausführlich und vollständig über die Produkte informieren. Sollten noch Fragen offen bleiben, schicken Sie mir bitte eine E-Mail.

Die Haft-Schleifscheiben KO

Auf dieser Internetseite informiere ich Sie umfassend über die Kaindl / sia / Hermes Haft-Schleifscheiben KO, eine von mehreren Sorten in meinem Angebot an Haft-Schleifscheiben. Für die anderen beiden Sorten ZR und SC gibt es separate Seiten. Außerdem informiere ich Sie auf einer übergeordneten Seite allgemein und sortenübergreifend über das Gesamtangebot. Dort erfahren Sie mehr über die verwendeten Schleifmittel, Bindemittel und Unterlagen sowie darüber, welche Materialien Sie am besten mit welcher Sorte schleifen können. Schließlich gibt es Seiten zu den verschiedenen Schleifmittelträgern: dem Flexoplan-Schleif- und Poliersystem, dem Flexo-Fix, den Stützteller mit Klettnsowie den Handschleifern. Auf diesen Seiten sind jeweils alle passenden Haft-Schleifscheiben in der Bestell-Liste enthalten.

sia ABRASIVESKaindlDas Schleifmaterial für die auf dieser Seite unter den Markennamen Kaindl und sia angebotenen Haft-Schleifscheiben KO wird von sia ABRASIVES in der Schweiz produziert, einem der drei größten Schleifmittel-Produzenten weltweit, Nummer 1 in Europa.

Rückseiten der Kaindl / sia Haft-Schleifscheiben KOsia ABRASIVES beliefert in erster Linie die weltweite Industrie. Das Material wird in großen Rollen an das Kaindl-Werk geliefert und die Haft-Schleifscheiben werden dort ausgestanzt. Die von mir im Durchmesser 125 (K60) und 150 mm angebotenen sia Haft-Schleifscheiben KO unterscheiden sich von den Kaindl Haft-Schleifscheiben KO nur dadurch, daß diese Dimension nicht von Kaindl, sondern vom Schleifmaterial-Fabrikanten sia ABRASIVES selbst ausgestanzt wurde.

Aufgrund von Sortimentsumstellungen in den Häusern sia ABRASIVES und Kaindl sowie der Tatsache, daß viele Sorten nur in einem begrenzten Körnungsbereich produziert werden, gibt es die Haft-Schleifscheiben KO in verschiedenen Herstellersorten:

Bei den in einem hellen Rotbraun gefärbten Kaindl / sia Haft-Schleifscheiben KO handelt es sich um die Sorte 1915 siarexx topcut bzw. 1915 siatop, wie die Serie bis vor einiger Zeit hieß (auf dem untenstehenden Foto oben rechts), Kaindl / sia Haftschleifscheiben KO K100 - drei Herstellersorten im Vergleichbei den von Kaindl seit einiger Zeit in den Körnungen K100 und 150 angebotenen dunkelblauen Scheiben (unten rechts) um die Sorte 1815 siatop, die gleiche Sorte erhalten Sie bei mir jetzt auch im Durchmesser 150 mm von der sia in K120. Außerdem gibt es noch (und seit kurzem wieder) Scheiben der Sorte 1919 siawood, diese haben eine dunklere Farbe (auf dem Foto links) sowie bei den gelben sia Haft-Schleifscheiben HL (Ø 300 mm bK60 und K80 grob 1960 siarexx cut.

Qualitativ sind all diese Sorten als gleichwertig einzustufen. Sie erhalten in jedem Fall Schleifscheiben von hervorragender Qualität!

HermesSeit einiger Zeit habe ich die Hermes Haft-Schleifscheiben KO im Durchmesser 300 mm, ein gängiges Maß bei stationären Holzbearbeitungsmaschinen, in allen wichtigen Körnungen im Programm. Diese Scheiben werden so wie die auch bei mir erhältlichen Haft-Schleifscheiben SC von Hermes Schleifmittel produziert, einem renommierten Hersteller aus Hamburg, es handelt sich um die Sorte BW/RB (K80 VC 153).

Rückseite der Hermes Haft-Schleifscheiben KOAls Schleifmittel dient bei den Kaindl / sia Haft-Schleifscheiben KO Halbedelkorund und bei den Hermes Haft-Schleifscheiben KO Ø 300 mm außer K80 sowie den Starcke Haft-Schleifscheiben KO Ø 150 mm (nur K100) Edelkorund, die groben Körnungen bis K80 (300 mm nur sia) sind elektrostatisch offen, die feineren Körnungen sowie die Hermes Haft-Schleifscheiben Ø 300 mm bK40 elektrostatisch geschlossen gestreut. Die Schleifscheiben sind vollkunstharzgebunden (Ausnahme: die bei mir nur begrenzt erhältlichen Starcke Haft-Schleifscheiben KO Ø 150 mm bK100 sind teilkunstharzgebunden), Unterlage ist ein stabiles F-Papier (271 - 350 g/m²) mit speziellem Vliesstoff für die Kletthaftung auf dem Schleifteller, nur bei den 300 mm-Scheiben von Hermes kommt ein geringfügig dünneres E-Papier mit 221 - 270 g/m² und bei den 300 mm-Scheiben von sia ein C-Papier (110 - 135 g/m²) zum Einsatz, was hier aber nicht von Nachteil ist, da diese Scheiben normalerweise auf starren Stahltellern verwendet werden.

Kaindl Haftschleifscheiben KO K40, 60 und 80 vergrößertDie Kaindl / sia / Hermes Haft-Schleifscheiben KO sind äußerst vielseitig für fast alle Materialien einsetzbar, lediglich für sehr harte Materialien wie Granit oder Glas sind sie ungeeignet. Besonders interessant sind sie auch aufgrund ihres günstigen Preises. Sie erhalten hier hochwertige Industriequalität zum Preis durchschnittlicher Heimwerker-Ware aus dem Baumarkt!

Lieferbar sind die Haft-Schleifscheiben KO in den Körnungen K40 sehr grob, K60 grob, K80 grob, K100 oder K120 mittelgrob, K150 mittel und K220 fein. Für noch gröbere sowie für feinere Arbeiten verwenden Sie die Hermes / Kaindl Haft-Schleifscheiben SC.

Zur Verwendung mit dem Kaindl Flexoplan-Schleif- und Poliersystem, dem Kaindl Flexo-Fix - klicken Sie für nähere Informationen!Kaindl Flexo-Fix, den Kaindl / rictoolsStützteller mit Klettn sowie den Hermes / Kaindl Handschleifern, aber auch mit Schleiftellern und -maschinen anderer Hersteller erhalten Sie die Durchmesser 75 mm (nur K150 und 220), 115 mm (nicht K60 und K80), 125 mm, 150 mm (nur bis K120) und 300 mm (nicht K150), außerdem für 115 und 125 mm-Exzenter-Schleifer sowie Delta-Schleifer mit Staubabsaugung gelochte Ausführungen (jeweils nicht oder in Kürze nicht mehr K60 und nicht K80 und 120). Die Packungen enthalten jeweils 4 (Ø 300 mm 3) Scheiben einer Körnung, bei den ungelochten Scheiben sind auch besonders preisgünstige Großpackungen mit 10 Scheiben lieferbar. Außerdem sind in den Durchmessern 115, 125, 150 und 300 mm ungelocht sortenreine Sortimente sowie in allen Dimensionen gemischte Sortimente erhältlich, die alle jeweils erhältlichen Sorten enthalten.

Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken! 

 

 Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

 
 

Der Einsatzbereich

TürHolzEntwickelt wurde das für die Kaindl / sia / Hermes Haft-Schleifscheiben KO verwendete Schleifmaterial vor allem für die Holzbearbeitung, viele Schreinereien, Tischlereien, Fensterbau- und Möbelindustrie-Betriebe verwenden dieses Material insbesondere auf Bandschleifmaschinen. Aufgrund der offenen Streuweise bei den gröberen Körnungen ist ausreichend viel Spanraum für eine gute Abtragsleistung bei Hart- und vor allem Weichholz vorhanden. Bei sehr harten Hölzern erreichen Sie mit den teureren Hermes / Kaindl Haft-Schleifscheiben SC eine höhere Standzeit, verwenden Sie diese außerdem für gröbere Schliffe als K40 oder feinere Schliffe als K220 sowie generell im Ø 180 mm, in dem ich keine Korundscheiben anbiete.

LackKunststoffeAufgrund einer nur geringen Neigung zum Zusetzen mit Schleifstaub lassen sich die Haft-Schleifscheiben KO hervorragend zum Schleifen von neuen und alten Lacken, Farben und Füllern einsetzen. Auch die meisten Kunststoffe sowie Gummi und Leder sind kein Problem. Lediglich bei harten Lacken und Kunststoffen wie auch bei Laminat oder Spanplatten mit mineralischen Einschlüssen sind die Hermes / Kaindl Haft-Schleifscheiben SC vorzuziehen.

Schärfen eines MeißelsNE-MetalleIm Metallsektor empfehlen sich die Kaindl / sia Haft-Schleifscheiben KO mit Ausnahme der sia 300 mm-Scheiben K80 und der Starcke 150 mm-Scheiben K100 vor allem für langspanige Nichteisenmetalle wie Aluminium, Kupfer, Messing oder Bronze. Dagegen erzielen Sie bei Eisen und Stahl im Grobschliffbereich bis zur Körnung K80 mit den sia Haft-Schleifscheiben ZReine noch wesentlich höhere Schleifleistung und Standzeit. Oft, z. B. zum Schleifen von Werkzeugen, ist es aber auch sinnvoll, keine neue Scheibe zu verwenden, sondern alte Schleifscheiben aufzubrauchen, die Sie vorher für Holz verwendet haben und die dafür inzwischen nicht mehr scharf genug sind! Ab der Körnung K100 sind die Haftschleifscheiben KO dann auch für Eisen und Stähle aller Art die erste Wahl!

Sie können die Kaindl / sia / Hermes Haft-Schleifscheiben KO auch für nicht zu harte Steine und Fliesen einsetzen, ideal, wenn auch deutlich teurer, sind in diesem Bereich aber die Hermes / Kaindl Haft-Schleifscheiben SC!

Die Anwendung

Haft-SchleiftellerWählen Sie die Körnung so grob wie nötig, aber so fein wie möglich. Im Zweifel probieren Sie erst einmal die feinere Scheibe.

Legen Sie die Haft-Schleifscheibe KO gut zentriert auf den Haft-Schleifteller und drücken Sie sie leicht an. Verwenden Sie die für die Verwendung auf Exzenter-Schleifern mit Staubabsaugung gelochten Scheiben möglichst nur auf den passenden Schleiftellern. Schleifen Sie nie mit zu kleinen Schleifscheiben!

Ersatz-KlettbelagSollte die Scheibe schlecht haften, muß meist der Klettbelag des Schleiftellers gereinigt oder ausgewechselt werden. Für das Kaindl Flexoplan-Schleif- und Poliergerät ist ein spezieller Ersatz erhältlich, Sie erhalten bei mir aber auch Klettbelag in (fast) beliebiger Größe mit oder ohne selbstklebende Rückseite, mit dem Sie z. B. auch einen Schleifteller für selbstklebende Schleifscheiben für Haft-Schleifscheiben nachrüsten können!

Schleifen Sie mit nicht zu viel Druck. Vor allem bei den feineren Schleifscheiben besteht sonst die Gefahr, daß durch die beim Schleifen entstehende Wärme der Klettbelag beschädigt wird. Gerade beim Schleifen von Holz ist hier besondere Vorsicht geboten, da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist und sich leicht ein Hitzestau bilden kann. Reinigen der Kaindl Haftschleifscheibe KO mit dem Kaind ReinigungsgummiDer Klettbelag der von mir angebotenen Haft-Schleifsysteme ist sehr belastbar, bei weniger hochwertigen Schleiftellern jedoch, wie man sie z. B. oft auf preisgünstigen Exzenterschleifern findet, kommt es mitunter schnell zu einem Anschmelzen des Klettmaterials. Sollte dies einmal passieren, lassen Sie die Schleifscheibe bitte komplett abkühlen, bevor Sie sie vorsichtig abziehen!

Schleifen Sie bitte nicht solange, bis nach dem Abschleifen der Schleifmittelschicht auch die Schleifscheiben-Unterlage durchgeschliffen ist (vor allem an der Kante!), da sonst der Klettbelag des Schleiftellers beschädigt wird.

Reinigen Sie die Haft-Schleifscheibe regelmäßig mit dem KaindlReinigungsgummi, vor allem wenn Sie Materialien wie Holz, Lack oder Farbe schleifen, die die Schleifscheibe leicht zusetzen. Hermes / Kaindl Haft-Schleifvliese - Klicken Sie für nähere Informationen!Vermindern Sie ggf. die Drehzahl, um die Wärmeentwicklung beim Schleifen zu reduzieren. Die gröberen Körnungen setzen weniger leicht zu, vor allem die heller gefärbten Scheiben.

Bei sehr leicht schmierenden Farben empfehle ich Ihnen für feinere Arbeiten die Hermes / Kaindl Haft-Schleifvliese, für gröbere Arbeiten, sehr dicke Farb- oder gar Kleberschichten den Kaindl woodcarver gold!

Übersicht über Produkte und PreiseAuf meiner Download-Seite finden Sie eine ausführliche Information und Gebrauchsanleitung zu den Haft-Schleifscheiben als PDF-Datei zum herunterladen!

zur Shop-Kategorie Haft-Schleifscheiben KO