Kategorien


  • Diese Website läuft mit grünem Strom! Powered by 1&1.


    SiteLock


    Diese Website wird überprüft von SIWECOS


    Entsorgungspartner zentek
     

Informationen

Hersteller

Staubschutzhaube

Inhalt:

Kaindl Staubschutzhaube

Den Inhalt dieser Seiten habe ich sorgfältig zusammengestellt, ich möchte Sie ausführlich und vollständig über die Produkte informieren. Sollten noch Fragen offen bleiben, schicken Sie mir bitte eine E-Mail.

Das Problem mit dem Staub

Haben Sie schon einmal mit dem Winkelschleifer Stein geschnitten? Ohne Staubschutzhaube? Dann brauche ich Ihnen sicherlich nicht viel zu erzählen – es ist einfach eine Riesensauerei!

Stein schneiden ohne StaubabsaugungSie stehen sofort in einer Wolke von feinstem Steinstaub, benötigen außer einer Schutzbrille Mund- und Nasenschutz und sehen kaum noch, was und wo Sie eigentlich schneiden (für die Aufnahme des nebenstehenden Fotos traute ich mich gerade einmal, wenige Millimeter in den Stein einzuschneiden...). Am schlimmsten ist es in Innenräumen, wenn Sie z. B. ein Kabel in's Mauerwerk legen möchten oder eine defekte Badezimmerfliese herausschneiden wollen. Der Feinstaub zieht bis in die kleinste Ritze, der Haussegen des Heimwerkers hängt schief, und so mancher Kunde eines auf diese Weise arbeitenden Handwerkers wird sich dreimal überlegen, ob er diesen noch einmal zu sich bestellt!

Wenn Sie bisher mit einer Staubabsaugung z. B. Mauerwerk schneiden wollten, brauchten Sie meist eine teure spezielle Maschine. Nur für wenige Winkelschleifer wurde eine Staubschutzhaube überhaupt angeboten, und die war dann nicht nur teuer, sondern funktionierte oft auch nur mit einem ebenfalls teuren sowie unhandlichen Industrie-Staubsauger zufriedenstellend! Auch Naßschneiden ist nur in bestimmten Fällen eine sinnvolle Alternative und nicht mit einem normalen Winkelschleifer möglich.

Die Kaindl Staubschutzhaube 115

Kaindl Diamant-Trennscheibe Ø 115 mmMit der Kaindl Staubschutzhaube 115 gibt es endlich eine preisgünstige Möglichkeit (allerdings leider nur für Stein-Trennscheiben mit einem Durchmesser bis zu 115 mm), handelsübliche Einhand-Winkelschleifer mit einer effektiven Absaugfunktion für Stein-Trennarbeiten zu versehen. Außerdem können Sie die Kaindl Staubschutzhaube 115 mit dem Kaindl woodcarver goldverwenden!

Schneiden in Gasbeton mit der Kaindl Staubschutzhaube - AustrittSie besteht aus durchsichtigem, schlagzähen Polycarbonat (dem hochwertigsten transparenten Kunststoff). Obwohl die Haube komplett geschlossen ist, können Sie die Schnittstelle sehen und dadurch, vor allem mit einer Diamant-Trennscheibe, präzise schneiden. Bisher angebotene Staubschutzhauben auch bei Komplettmaschinen waren aus undurchsichtigem Metall und aus diesem Grund meist nicht komplett geschlossen, was dann die Effektivität der Absaugung stark beeinträchtigte.

Für die Kaindl Staubschutzhaube 115 genügt ein handelsüblicher Staubsauger, ideal ist ein Allessauger (Naß- und Trockensauger) mit Papier-Dauerfilter, diese setzen nicht so schnell zu wie Filter aus Stoff.

Ich verwende bei meinen Vorführungen auf Messen und Ausstellungen einen Staubsauger, der keine 100 EUR gekostet hat. Und Sie können sich sicherlich vorstellen, daß es bei einer nicht einwandfrei funktionierenden Absaugung da schnell Ärger mit den Ausstellern an den benachbarten Messeständen geben würde! Auch bei der Aufnahme der hier verwendeten Fotos kam dieser Staubsauger zum Einsatz.

Diamant-Trennscheibe Ø 115 mm montiert auf Winkelschleifer mit Staubschutzhaube 115 zum Vergrößern bitte anklicken!Die Konstruktion der Schutzhaube gewährleistet vor allem beim Arbeiten auf Flächen und selbst beim Austritt aus dem Material noch eine einwandfreie Absaugfunktion, wie das vorstehende (nicht gestellte!) Foto eindrucksvoll belegt!

Die Kaindl Staubschutzhaube 115 kann übrigens auch die Lebensdauer Ihres Winkelschleifers erheblich verlängern, da diese oft nur unzureichend gegen den feinen Steinstaub geschützt sind, manche Geräte ziehen den Staub regelrecht ins Gehäuseinnere hinein!

Metall-Schutzhaube mit vorne gewölbter InnenrundungDie Kaindl Staubschutzhaube 115 paßt für alle gängigen Einhand-Winkelschleifer für 100 mm oder 115 mm-Scheiben, wobei erstere in Deutschland unüblich sind.

WinkelschleiferWenn Sie einen Winkelschleifer für 125 mm-Scheiben besitzen, ist die Montage der Staubschutzhaube 115 nur dann ohne weiteres möglich, falls die Innenrundung der Metall-Schutzhaube nicht wie auf dem Foto links vorne gewölbt, sondern gerade ist, dann paßt die Haube nämlich genau in die Innenrundung hinein.

Die rictools Staubschutzhaube spezial

Die rictools Staubschutzhaube spezialIst die Metall-Schutzhaube Ihres 125 mm-Winkelschleifers wie bei den meisten Geräten vorne gewölbt, können Sie jetzt bei mir eine hierfür angepaßte Version der Kaindl Staubschutzhaube 115, die rictools Staubschutzhaube spezial, bestellen.

Auf einem 125 mm-Metallschutz montierte rictools Staubschutzhaube spezialDiese habe ich mit einer entsprechenden Aussparung versehen, sodaß die Staubschutzhaube in die gängigen 125 mm-Winkelschleifer-Hauben hinein paßt! Sie sitzt so sogar besonders stabil, allerdings besteht die Möglichkeit, daß eine kleine Lücke offenstehen bleibt, durch die Schleifstaub austreten kann, diese läßt sich aber problemlos mit etwas Klebeband abdichten.

Beachten Sie bitte, daß diese Staubschutzhaube auf keinen Fall für 125 mm-Trennscheiben verwendbar ist!

Wenn Sie die Kaindl Staubschutzhaube 115 bereits besitzen oder den Aufpreis für die von mir angepaßte Ausführung sparen möchten, können Sie die Haube übrigens auch selbst einschneiden, zum Beispiel mit einer Gitter-Trennscheibe für die Bohrmaschine. Ich verwende die Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe.

Probleme gibt es, wenn sich an der Vorderseite des Winkelschleifer-Schutzes eine Abdeckung befindet, wie dies insbesondere bei einigen Billiggeräten der Fall ist. Hier kann nur eine individuelle Anpassung helfen.

Die Montage am Winkelschleifer

Montage der Kaindl Staubschutzhaube am WinkelschleiferMontage der Kaindl Staubschutzhaube am WinkelschleiferBei einem Metallschutz für 125 mm-Scheiben schieben Sie die Staubschutzhaube 115 / spezial in dessen Innenwölbung, bei einem kleineren Metallschutz stülpen Sie sie über den Metallschutz Ihres Winkelschleifers (der Metallschutz des Winkelschleifers darf nicht entfernt werden, auch wenn dies im Katalog eines Werkzeugversandes fälschlicherweise so abgebildet ist!).

Das Winkelstück, das mit Klebefilm im Staubsaugeranschlußstutzen verstaut ist, befestigen Sie an der Innenseite der Schutzhaube sowie am unteren Handgriffbohrungsgewinde des Winkelschleifers. 

Für die unterschiedlichen Gewinde (6, 8 oder 10 mm je nach Hersteller) sind 3 Schrauben dabei. Durch die Langlöcher paßt das Winkelstück zu den Winkelschleifern unterschiedlichster Marken.

Am Winkelschleifer montierte Kaindl Staubschutzhaube zum Vergrößern bitte anklicken!Montage der StaubschutzhaubeDie richtige Position der Staubschutzhaube erreichen Sie, indem Sie den Metallschutz Ihres Winkelschleifers etwas drehen, und zwar etwa auf 45 Grad. 

Montage der Staubschutzhaube am Winkelschleifer zum Vergrößern bitte anklicken!Nur bei einigen wenigen Winkelschleifern (neuerdings auch bei dem in einigen meiner Sets enthaltenen Makita GA4530) ist es erforderlich, eine störende Ecke aus der Staubschutzhaube heraus zu feilen oder zu fräsen. Bei den Sets übernehme ich das selbstverständlich, ansonsten auf Anfrage!

Der Anschluß des Staubsaugers

rictools Adapter zum Anschließen des Staubsauger-Schlauchs an die Kaindl StaubschutzhaubeJetzt müssen Sie nur noch den Schlauch Ihres Staubsaugers anschließen. Meistens paßt dieser, nachdem Sie das Griffstück abmontiert haben. Oft gibt es aber noch eine einfachere Möglichkeit: Wenn Sie das Rohr abnehmen, haben Sie am Griffstück oft den gleichen Durchmesser (32 mm) wie am Anschluß der Staubschutzhaube. In diesem Fall verwenden Sie den von mir seit einiger Zeit beigefügten Adapter (auch einzeln unter rictools Bestellnummer 319 erhältlich). Auf diese Art befestige ich auch bei meinen Messevorführungen den Schlauch, wie Sie auf den Fotos auf dieser Seite sehen können.

Sollte Ihr Schlauch nicht passen, müßten Sie vom Anbieter des Staubsaugers einen passenden Adapter erhalten können.

Bei den bei Werkstattsaugern oft üblichen wesentlich dickeren Schläuchen empfehle ich Ihnen aber, da dieser beim Arbeiten stören würde, sich zunächst einen normalen Staubsaugerschlauch zu besorgen (z. B. beim Sperrmüll) und dann dessen Ende z. B. mit Klebeband mit dem dicken Schlauch zu verbinden.

Das Arbeiten mit der Absaugung

Schneiden in Gasbeton mit der Kaindl Staubschutzhaube - EinschneidenJetzt vergessen Sie bitte nicht, den Staubsauger auch einzuschalten (OK, das passiert wahrscheinlich nur mir...)! Beim Einschneiden in das Material halten Sie den Winkelschleifer so, daß die Schutzhaube hinten auf dem Material aufliegt und tauchen die Trennscheibe dann ein (siehe Foto rechts). So haben Sie von Anfang an auch mit einem leistungsschwächeren Staubsauger eine gute Absaugleistung!

Wenn Sie dünnes Material wie Fliesen oder Marmorplatten schneiden, verwenden Sie eine ausreichend große, ebene Unterlage, um zu verhindern, daß der Staub unten entweicht. Gut hierfür geeignet ist ein Gasbeton-Stein.

Schneiden in Gasbeton mit der Kaindl Staubschutzhaube zum Vergrößern bitte anklicken!Für präzise gerade Schnitte können Sie mit der Schutzhaube an einer dünnen Anschlagschiene entlangarbeiten.

rictools SteintrennmaschineSie können die Kaindl Staubschutzhaube 115 (rictools Bestellnummer 314) bzw. die rictools Staubschutzhaube spezial (rictools Bestellnummer 315) einzeln oder auch im Set zusammen mit der hochwertigen Kaindl Diamant-Trennscheibe Ø 115 mm (rictools Bestellnummer 411bzw. 415) sowie als rictools Stein-Trennmaschine (rictools Bestellnummer 412) komplett mit Winkelschleifer bestellen. Außerdem gibt es die Staubschutzhauben in verschiedenen Kombinationspacks zusammen mit dem Kaindlwoodcarver gold!

Hersteller des für die rictools Stein-Trennmaschine verwendeten Winkelschleifers ist Makita, ein führender Produzent von Handwerker-Maschinen, es handelt sich um eine zwar nicht superstarke, dafür aber besonders handliche Profi-Maschine mit aufwändiger Isolierung zum Schutz von Motor, Getriebe und Schalter vor Schleifstaub zu einem erstaunlich günstigen Preis! Ausführlichere Informationen erhalten Sie jetzt auf der Seite über dieSets inklusive Winkelschleifer.

Die Staubschutzhaube muß seit kurzem für den Makita Winkelschleifer angepaßt werden, was ich auf Wunsch selbstverständlich auch dann für Sie übernehme, wenn Sie einen solchen bereits besitzen (Achtung, die aktuellen Versionen haben eine breitere Schutzhaube, da läßt sich die Staubschutzhaube nicht montieren, ggf. setzen Sie sich zunächst mit mir in Verbindung, zur Zeit kann ich eine schmale 115 mm-Schutzhaube aus Stahl liefern, mit der die Montage der angepaßten Staubschutzhaube möglich ist!).

Makita Winkelschleifer GA4530MakitaGelegentlich werde ich auf Messen gefragt, ob die Staubschutzhaube auch für die Absaugung beim Trennen von Metall geeignet sei. Das Problem hierbei sind die glühenden Späne. Sie dürfen hier auf keinen Fall einen herkömmlichen Staubsauger verwenden, dieser muß ausdrücklich zum Absaugen glühender Späne zugelassen sein! Die Staubschutzhaube selbst ist zwar ausreichend hitzebeständig, wird aber nicht lange durchsichtig bleiben.

Zum Schleifen mit Schruppscheiben ist die Haube leider kaum geeignet (für gekröpfte Schruppscheiben garnicht). Es besteht aber eine sinnvolle Möglichkeit, nach einem Umbau die Kaindl Staubschutzhaube 115 in Verbindung mit der Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe zum stationären Schleifen sowohl von Werkzeugen (interessant vor allem für Hartmetall, der Staub gilt als gesundheitsschädlich!) als auch von kleineren Steinen mit dem Winkelschleifer oder der Bohrmaschine einzusetzen, dabei wird auf der Unterseite der Sichtschleifscheibe geschliffen.

staudib2.jpgEs muß dazu der hintere Querträger bis auf den Befestigungsteil abgeschnitten werden, zum Arbeiten mit der Bohrmaschine muß zusätzlich die Rückseite der Schutzhaube abgedeckt werden (ich habe dazu bei einem ersten Versuch Pappe und Klebeband genommen), dann läßt sich der Winkel der Schutzhaube, der sonst am Handgriffgewinde des Winkelschleifers angeschraubt wird, mit einer Schraubzwinge am Bohrmaschinenhalter befestigen (auf den Fotos gut zu erkennen).

Mehr demnächst oder auf Anfrage, hier jetzt schon einmal einige Fotos:

Schärfen eines Stechbeitels mit der Kaindl Diamant-Sichtschleifscheibe und der umgebauten Staubschutzhaube   staudia1.jpg

 Das meinen meine Kunden 

"Ich bin von der Absaugleistung begeistert und die Haube stört mich auch nicht beim Arbeiten (Dachziegel ausflexen). Im Gegenteil, durch die Abdeckung ist der Berührungsschutz noch deutlich besser. Möchte nicht mehr ohne arbeiten."

Bastian Z. aus Baden-Württemberg

"Vielen Dank für die schnelle Lieferung. Es (Anm: rictools Stein-Trennmaschine) funktioniert wunderbar."

Bautechnik W. aus Bayern

"Diese sehr interessante Internetseite habe ich durchs "Googeln" entdeckt. Gesucht hatte ich nach einem Winkelschleifer mit einer Absaugung. Einige Kaindl-Produkte besitze ich schon. Damit bin ich äußerst zufrieden! (Anm:jetzt brauchte er nur die Kaindl Staubschutzhaube bestellen, um seinen Winkelschleifer zu einem Winkelschleifer mit Absaugung umzurüsten)."

Ronald B. aus Hamburg

"Bei all dem positiven Feedback, dass Sie auf Ihrer Website wiedergeben, kann ich zwar die Qualitäten des Kaindl Woodcarvers bestätigen, muss jedoch über dessen Schutzhaube meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen. Ihrer Beschreibung zufolge kann diese nämlich auch an 125er Winkelschleifern montiert werden – entweder ohne Modifizierung oder, bei "vorne gewölbten" Schutzblechen, durch entsprechende Einschlitzung in die Schutzhaube. Da Ihre Formulierung hier allerdings ebenso unklar wie das sie begleitende Foto ist, habe ich bei Ihnen die nicht modifizierte Haube erworben, um diese ggf. selbst einzuschlitzen. Auf meinem Kress 1200 WSE 125 passt die Schutzhaube jedoch gar nicht in das Schutzblech (bereits am Grund, daher auch mit Einschlitzung nicht), sodass ich den Rand der Schutzhaube komplett abtrennen musste, in der Hoffnung, dass diese, mit Klebeband am Schutzblech abgedichtet, trotz der Befestigung mit nur einer Schraube sicher genug halten würde. Dies war leider nicht der Fall. Also rund 20 Euro in die Tonne geworfen. Schade und ärgerlich. (Anm: Ich rate meinen Kunden, wenn sie aus meinen Informationen nicht recht schlau werden, mich vor einer Bestellung oder spätestens vor einem Abtrennen von Teilen der Staubschutzhaube zu kontaktieren, ich berate Sie gern! Ich habe dem Kunden versucht die Sache noch einmal genauer zu erläutern und um weitere Informationen gebeten, warum die rictools Staubschutzhaube spezial nicht passen soll, ich gehe davon aus, daß diese paßt, evtl. mit einer kleinen Anpassung. Ggf. besteht auch die Möglichkeit, mir dazu die Metall-Schutzhaube des Winkelschleifers zuzusenden!"

P. H. aus Rosengarten

zur Shop-Kategorie Staubschutzhaube